Aktuelles

AWO-Fachseminar ermöglicht Blick über die Grenzen 24.03.2017

Facebook Ausland

Das Fachseminar pflegt Kontakte zu Einrichtungen im europäischen Ausland. Die Auszubildende können Auslandserfahrungen sammeln.

Die Altenpflege ist eine vielseitige, anspruchsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit guter Zukunftsperspektive. Neben der praktischen Pflege nah am Menschen sind auch kommunikative, rechtliche, planerische und kreative Kompetenzen gefragt. Das AWO-Fachseminar für Altenpflege in Bielefeld bietet diese Ausbildung und einiges mehr. Wer will, kann die europaweiten Kontakte der AWO-Einrichtung nutzen. Das Fachseminar organisiert Studienfahrten in die Niederlande oder vermittelt Stipendien für 3-wöchige Praktika im Ausland. Schweden, Dänemark, Italien; Polen, Lettland, Griechenland und Spanien waren bisher bereits die Ziele. Freizeit und Kultur kommen dabei nicht zu kurz. Für weitere Informationen über Ausbildung und Praktika steht Martina Held (Tel. 0521/9216-332) zur Verfügung. Infos und Bewerbungen auch unter www.awo-altenpflegeausbildung.de.

« zurück zur Übersicht

Nachrichtenarchiv

In unserem Archiv können Sie die Meldungen der letzten Jahre einsehen. Bitte wählen Sie dazu ein Jahr aus: